Limiter input Lautstärke

Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast

Hey Timo, 

Zwei Beispiele vorne weg:

1.) Sagen wir mein Mix hat eine loudness von -18 integrated LUFS. Dann benutze ich beim mastern einen Limiter um ihn auf -14 int. LUFS zu bringen.

2.) Sagen wir beim mischen des selben tracks sind die Fader aller Spuren ein bisschen leiser und die Summe hat eine loudness von -22 int. LUFS. Auch diesen bringe ich jetzt mit dem Limiter auf - 14 int. LUFS 

Frage: Gibt es hier einen Qualitäts Unterschied? Anders gesagt: habe ich einen Vorteil/ Nachteil wenn die Summe vorm mastern möglichst laut (natürlich unter Null) ist?

Und was wäre hier deine Handlungsempfehlung? 

Mein erster Impuls wäre "Nein"... Andererseits muss der Limiter in Fall zwei ja mehr arbeiten und dann ist der track am Ende mehr komprimiert oder?

Ich hoffe du kannst da etwas Klarheit reinbringen 🙂 LG und danke dir! 

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 18/03/2022 4:25 pm

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Maximal erlaubte Dateigröße 50MB

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen: